IPZV Nordbayern e. V.

Islandpferde Reiter- und Züchterverband Regionalverein Nordbayern e. V.

Liebe Zuchtinteressierte,

das Team Junge Züchter lädt am 06.08.2016 zum Besuch in der Kinderstube ein. Veranstaltungsorte sind die Gestüte Schloss Neubronn und  Pfaffenbuck II. Informationen zu der Veranstaltung findet ihr hier . Anmeldungen können über diesen Link erfasst werden.

Auf vielfachen Wunsch veranstaltet der IPZV-Nordbayern e. V. dieses Jahr erstmals einen Veranlagungstest für gerittene Islandpferde.

 

Dazu haben wir für den 24. September 2016 die Anlage des IPV-Sleipnir in Neuler gemietet.

 

Teilnehmen können alle Reiter und Reiterinnen, die eine professionelle Einschätzung ihres Pferdes hinsichtlich Gebäude und Reiteigenschaften erhalten möchten und damit wertvolle Tipps für das weitere Training.

 

Dies ist nicht nur für Leute interessant, die mit ihrem Pferd züchten wollen, sondern auch für Freizeit- und Sportreiter. Ob Hengst, Stute oder Wallach ist unerheblich. Das Pferd muss lediglich über eine FEIF-ID verfügen und mindestens 5 Jahre alt sein.

Wir freuen uns, dass sich die erfahrene Materialrichterin Silke Feuchthofen bereit erklärt hat, die Einschätzung der Pferde vorzunehmen. Nach der ausführlichen Gebäudebeurteilung erhält der Reiter fundierte Aussagen zur Gangveranlagung des Pferdes, das auf der Passbahn geritten wird. Am Ende erhält jeder Teilnehmer ein ausführliches schriftliches Protokoll.

Anhang 1

Wer möchte, kann sein Pferd von Thorsten Reisinger probereiten oder präsentieren lassen. Er steht uns mit seinem reichen Erfahrungsschatz als Trainer, Reiter und Züchter Rede und Antwort:

Eignet sich das Pferd für die Zucht oder zeigt es Talent für Sportprüfungen? Welche Hinweise für das Training ergeben sich aufgrund des Gebäudes meines Pferdes? In welhe Richtung soll ich mein Pferd weiter fördern?

 

Fragen zu FIZO- oder Futurity-Prüfungen werden ebenso besprochen wie ein sinnvoll aufgebauter Trainingsplan. Sowohl die Passbahn als auch die Ovalbahn stehen zur Verfügung, um sich einiges davon zeigen zu lassen oder selbst zu üben.

 

Des Weiteren werden Mitglieder des Staatlichen Bayerischen Zuchtverbandes vor Ort sein. So können angemeldete Teilnehmer die Gelegenheit nutzen, Eintragungen in den Equidenpass ihres Pferdes direkt während des Veranlagungstestes vornehmen zu lassen. Dieser Service gilt auch für Teilnehmer, die ihr Pferd nicht mitbringen.


Veranlagungstest_Passbahn

Stuten, die den Veranlagungstest absolvieren, können im Stutbuch aufgenommen werden. Dies ist die Voraussetzung dafür, dass ihr künftiges Fohlen einen Pass erhält.

 

Seit 01.01.2016 ist es Pflicht, dass im Pferdepass der aktuelle Eigentümer des Pferdes bzw. ein Besitzwechsel eingetragen sein muss. Auch diese Eintragungen werden auf Antrag von Veranlagungstest_Bild1den Mitarbeitern des Zuchtverbandes vor Ort durchgeführt.

 

Ausschreibung und Informationen zum Veranlagungstest.

 

Wir freuen uns auf euch und eure Pferde und sehen uns in Neuler!

 

Inge Wirth (Zuchtwartin) und die Vorstandschaft des IPZV-Nordbayern e. V.

Wir gratulieren unseren Vereinsmeistern:

 

Nelly Probst (Kinder)

Melina Aßmann (Jugend)

Senta Beiküfner (Junioren)

Maria Koch (Erwachsene)

Elke Fietzek (Senioren)Vereinsmeister

1 2 3 49